Tai Taro Ji

Tai Ji ist eine fernöstliche Form von Bewegungsmeditation. Die Bewegungen sind weich fliessend und sehr langsam. Sie führen zu einer allgemeinen Kräftigung des Körpers, grösserer Beweglichkeit und besserem Gleichgewicht. Die Atmung vertieft sich auf natürliche Weise und der Geist kommt zur Ruhe.

Gesundheit, Wohlbefinden, Lebenskraft und geistige Klarheit gehören wohl zu den sehnlichsten Wünschen der Menschen aller Kulturen. Tai Ji & Qi Gong ist ein möglicher Weg, der uns dahin führen kann.

Taro (Wasserbrotwurzel) ist eine tropische und subtropische Nutzpflanze und wird seit über 2000 Jahren als Nahrungspflanze kultiviert. Die Blätter zeigen eine äusserst geringe Benetzbarkeit und gleichzeitig eine hohe Selbstreinigung.

Wenn wir die Eigenschaft von Taro auf die menschliche Bewegung übertragen, dann stellen wir uns ergonomische, sparsame und entspannte Bewegungen vor, welche uns nähren, in Balance bringen und halten. Wir nehmen nur das in unseren Körper auf, was uns unterstützt.

Aus Tai Ji und Taro wird Tai Taro Ji

Der Begriff „Tai Taro Ji“ ist eine Wortschöpfung von mir und setzt sich aus zwei uralten Traditionen zusammen: aus Tai Ji und Taro. Aus zwei Traditionen entsteht etwas völlig Neues, etwas Drittes, Übergeordnetes. Dies im Sinne von fortwährender Transformation und Entwicklung.

Meine Kursreihen Tai Taro Ji, Schwertweg und Meditation 60+ bauen auf dieser Philosophie auf – Tai Ji & Qi Gong sind Teil davon.

Tai Taro Ji-Kurse

Unmittelbarkeit in Atem, Bewegung und Stille erfahren

Methoden

  • Einfache, sich wiederholende Körperübungen im Stehen, Sitzen und Liegen aus den Gebieten Tai Ji & Qi Gong, Placement, Ideokinese und eigene Schöpfungen
  • Entspannungsübungen mit und ohne Material
  • Meditation
  • Innere Reisen

Ziele

  • Zentrieren, erden, entspannen, kräftigen, beleben, beruhigen, inspirieren, befruchten, energetisieren, spirituell wirken, ausgleichen, lockern, erheitern…
  • Das heisst, Körper, Seele und Geist ins Gleichgewicht bringen.
  • Transfer in den Alltag vollziehen können.
  • Zum Kern dringen; hervorholen, was in uns ist – unser Potenzial entfalten und nützen.

Tai Taro Ji findet in der Gruppe (ca. 6-15 TeilnehmerInnen) einmal wöchentlich oder in Einzelsitzungen statt. Bewegungstalent ist nicht Voraussetzung!

Zurück

Nächste Kurse:

alle Kurse anzeigen

Schwertweg 2019

Stark und biegsam zugleich, wie der Bambus im Wind, tanzen wir mit dem Schwert durch die Jahreszeiten!

Aufblitzende Klinge zeichnet ihre eigene, wundersame Energiebahn in die Luft. Der jeweiligen Jahreszeit entsprechend arbeiten wir vertiefend an Form und Ausdruck der Peking-Kurzschwertform. Das „Spiel der 5 Tiere“ aus dem Qi Gong hilft uns zusätzlich, verschiedene Qualitäten beim Üben der Schwertform herauszuarbeiten. Improvisation und Auseinandersetzung mit dem Inhalt führen uns weiter auf dem persönlichen Weg. So oft als möglich bewegen wir uns mit dem Schwert auch draussen.

Dieser Kurs findet in der Gruppe mit ca. 6-15 TeilnehmerInnen einmal monatlich statt. Einzelstunden sind jederzeit buchbar.

Zurück

Nächste Kurse:

keine Kurse gefunden

alle Kurse anzeigen

Meditation 60+

Eintauchen in sanfte, langsame und harmonisierende Bewegungen. Der Blick richtet sich nach innen – wir werden ruhig, entspannt und tanken neue Kräfte. Die Meditationsübungen stammen sowohl aus unserer christlichen Tradition wie auch aus dem fernen Osten: Qi Gong (Atem- und Konzentrationsübungen) basiert auf den Gesetzmässigkeiten der traditionellen chinesischen Medizin. Wer Lust hat, gönnt sich nach dem Kurs eine Tasse Tee.

Methoden

  • Einfache, sich wiederholende Körperübungen – vorwiegend im Sitzen und Stehen
  • Entspannungsübungen
  • Meditation
  • Innere Reisen

Dieser Kurs richtet sich an Menschen im Alter ab 60 Jahren. Der Kurs mit ca. 6-15 TeilnehmerInnen findet am Donnerstag 14-täglich in der Kirchgemeinde Johannes in Bern statt.

Zurück

Nächste Kurse:

alle Kurse anzeigen

Ferienkurse

Spirituelle und genussvolle Ferienkurse in den Jahreszeiten

An kraftvollen Orten im In- und Ausland schlagen wir vorübergehend Wurzeln. Wir entspannen mit Tai Ji & Qi Gong, tanken frische Energien und arbeiten an persönlichen Themen in der Natur. Daneben bleibt genügend Zeit, um die Umgebung zu erkunden oder einfach die Seele baumeln zu lassen.

Die Kurse können einzeln besucht oder als Ganzes gebucht werden. Innerhalb jedes Kurses vollzieht sich ein in sich abgeschlossener Prozess. Wird der ganze Zyklus erlebt, werden die Themen über einen längeren Zeitraum gewandelt und fügen sich zu einem Ganzen.

Ferienkurse 2019:

Zurück

Nächste Ferienkurse:

alle Kurse anzeigen